Das Zierfischverzeichnis
 
Forum | Galerie | Linkdatenbank | Presse | Ihre Meinung | Impressum | Sitemap

Afrikanischer Schmetterlingsfisch

Pantodon buchholzi Peters, 1877


Synonyme: Pantodon buchholtzi Peters, 1877;
Pantodon buchholzi macrolepis Bruening, 1911;
Pantodon buchholzi schizonotus Bruening, 1911

Stamm: Chordatiere (Chordata)
Klasse: Fische (Pisces)
Ordnung: Knochenzünglerartige (Osteoglossiformes)
Unterordnung: Osteoglossoidei (Knochenzüngler)
Familie: Schmetterlingsfische (Pantodontidae)
Unterfamilie: --
Größe: 15 cm
Erreichbares Alter: ca. 5 Jahre *
Geschlechts-
unterschied:
Anale beim M eingeschnitten (beim W nicht)
Ersteinführung --
Futter: Fleischfresser (hauptsächlich Insekten (Heimchen, Schaben, Ameisenpuppen), aber auch kleine Fische)
Aquarium: min. 100 cm (ca. 200 l)
Beckenbereich: oben (nie tiefer als 1cm)
Sozialverhalten: Schwarmfisch (ab 10 Tiere)
Nachzucht: Die Eier werden nach einer komplizierten Paarungszeremonie an der Wasseroberfläche abgelegt und sich selbst überlassen.
Bemerkung: Einziger Angehöriger seiner Familie. Laut den "Heidelberger Beschlüssen zum Tierschutz im Zoofachandel" für Aquarien nur bedingt geeignet.
Westafrika
Herkunft: Verbreitet im unteren Niger, Niger Delta (Imo-Becken bis zum Osse River), Tschad-See, Kamerun, Ogooué, Kongobecken und oberer Sambesi. Unterer Cross River, und unterer Ogun
Biotop: langsamfließende Flüsse, tote Flussarme und Tümpel mit teilweisem Schwimmpflanzenbewuchs
Temperaturen: 25 - 30°C
pH-Wert: 7
Gesamthärte: < 10°
Karbonathärte: < 7°

Durchschnittliche Preise im Handel:
Preise im Ø von 4,10 € bis 6,90 € (bei 12 Einzelpreisen)*
(Zuchtform und Größe können sich auf den Preis auswirken, diese Angaben dienen nur als grobe Orientierung! In Einzelfällen (Wildfänge, bes. Zuchtformen etc.) können die Preise auch deutlich anders liegen!)

SchmetterlingsfischDieser Fisch sollte nur in gut abgedeckten Aquarium gehalten werden, da er Sprünge von bis zu fünf Meter mit Leichtigkeit schafft!

In der Natur lebt dieser Fisch in langsam fließenden oder stehenden Flußarmen direkt unter der Wasseroberfläche (nie mehr als 1 cm) und ernährt sich von Insekten, auf und über dem Wasser, die er mit beeindruckenden Sprüngen zu fangen weiß. Als Raubfisch sollte der Afrikanische Schmetterlingsfisch auch nicht mit anderen kleinen Fischen vergesellschaftet werden - die können leicht zur Erweiterung des Speiseplans werden.

Charakteristisch für diesen Fisch ist, daß er sehr viele spitze, kleine Zähne in der gesamten Mundhöhle hat, die auch ein Merkmal der ganzen Ordnung der Knochenzüngler sind.

Bilder: Anika Börries

 


Unterarten / Zuchtformen:

  keine bekannt

 

Weiterführende Literatur:

folgt noch

 

Weiterführende Links (extern!):

Haltung und Zucht des Schmetterlingsfisches

 


Diese Artbeschreibung wurde am 30.10.2006 aktualisiert. Die verwendeten Quellen sind in der Bibliographie aufgeführt. Bei Fragen melden Sie sich bitte im Forum. (Bitte die Art angeben!)

 

* Mitmachen!

Wenn Sie was zu den Statistiken (erreichtes Alter inzwischen verstorbener Exemplare oder den Preisen) beitragen möchten, können Sie sich hier eine Tabelle runterladen, die Sie dann bitte entsprechend ausgefüllt an mich zurückschicken oder Sie schicken mir einzelne Peise einfach per E-Mail direkt zu. Die ausgewerteten Daten in einer Übersichtstabelle kann bei mir erfragt werden. (In der Adresszeile "_at_" durch "@" ersetzen)

zurück
top
vorwärts

Soweit nicht anders gekennzeichnet, liegt das Urheberrecht seit 2001 für Texte und Graphiken bei Anika Börries. Verstöße werden verfolgt!
www.aboerri.es - www.zierfischverzeichnis.de - galerie.zierfischverzeichnis.de - links.zierfischverzeichnis.de - www.zfv-forum.de